Die Archäologische Gesellschaft ist nach der Satzung eine Vereinigung zur Förderung archäologischer Denkmalpflege und Forschung im Landkreis Rotenburg.

Sie ist aber zugleich das Forum, auf dem die neuesten Forschungen der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Die Mitglieder erhalten kostenlos die ungefähr jährlich erscheinenden umfangreichen „Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg“ – mit Ausgrabungs- und Forschungsergebnissen. Die älteren Bände der Archäologischen Berichte können Mitglieder zum halben Preis erwerben. In Rundschreiben machen wir auf populäre archäologische Literatur, Museumsausstellungen, Ausgrabungsbesichtigungen, Vorträge und Exkursionen im Landkreis Rotenburg und im benachbarten Umland aufmerksam.

Jedes Jahr veranstaltet die Archäologische Gesellschaft mehrere Lichtbildervorträge über aktuelle oder besonders bedeutsame archäologische Forschungen, sowie Exkursionen zu interessanten archäologischen Denkmalen und Ausgrabungsstätten.

Die Mitglieder tragen durch ihren jährlichen Mitgliedsbeitrag dazu bei, dass die letzten Denkmale unserer ältesten Geschichte (Hügelgräber, Steingräber, Burgwälle u. a.) erforscht und gepflegt, sowie durch Erklärungstafeln und allgemeinverständliche Schriften der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Unsere Vereinigung fördert Ausgrabungen und auswertende Forschungen sowie den Druck der Ergebnisse in wissenschaftlichen und allgemeinverständlichen Schriften.

 

Die Förderung kann durch Zuwendungen an die Kreisarchäologie oder andere Träger der Maßnahmen geschehen, aber auch durch eigene Tätigkeit der Gesellschaft wie der Herausgabe von Schriften.

Die Gesellschaft erhält ihre Mittel aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Vorstand und Geschäftsstelle arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich.

Persönliche Mitglieder entrichten einen Mindestjahresbeitrag von zur Zeit 30,00 €.

Fördernde Mitglieder entrichten einen höheren Beitrag, mindestens jedoch 150,00 €.

 

Die Archäologische Gesellschaft ist gemeinnützig im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ (Wissenschaft, Denkmalpflege und Bildung) der Abgabenordnung. Es können Spendenbescheinigungen für das Finanzamt ausgestellt werden.

 

Bitte überlegen Sie, ob auch Sie die bisher sehr erfolgreiche archäologische Arbeit im Landkreis Rotenburg durch Ihre Mitgliedschaft fördern mögen und dafür durch Bücher, Vorträge und Hinweise auf Ausstellungen, Ausgrabungsbesichtigungen und andere Veranstaltungen direkt Anteil an der Erforschung unserer Ur- und Frühgeschichte nehmen wollen .


Pdf.
Beitrittsformular herunterladen